BLICKWINKEL(5).png

"Die Innenseite ist das Kostbare am Menschen"

- Eugen Drewermann

IMG_20211030_195047(1).jpg
"Um klarzusehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung"
- Antoine de Saint-Exupéry

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein wissenschaftlich gesichertes eigenständiges Verfahren, das davon ausgeht, dass Körper und Seele eine Einheit sind. Beschwerden, Symptome und Erkrankungen sowie seelische Leidenszustände sollen gelindert werden.

Getragen ist die psychotherapeutische Behandlung von der therapeutischen Beziehung zwischen Patient/in und Psychotherapeut/in. Es gibt kein festgelegtes Schema für den Ablauf einer Psychotherapie. Sie wird individuell auf die Bedürfnisse und die Persönlichkeit des Patienten angewandt.

In Österreich ist der gesetzliche Rahmen zur Ausübung der Psychotherapie durch das Psychotherapiegesetz geregelt.

Ziele der Psychotherapie:

- Steigerung der Lebensqualität

- Unterstützung in Lebenskrisen

- Linderung von seelischen Leiden

- seelische Gesundheitsvorsorge

- Persönlichkeitsentwicklung sowie Selbsterfahrung

Psychotherapie hilft bei:

- Angststörungen

- Burnoutsyndrom

- Stress, Erschöpfungszustände

- Problematiken im Kinder- und Jugendalter (Mobbing, Identitätskrisen,  

  Schulverweigerung, Konzentrationsschwierigkeiten,...)

- Zwangserkrankungen

- Schlafstörungen

- Essstörungen

- Selbstverletzendem Verhalten, Suizidalität

- Suchterkrankungen

- Krisen nach belastenden Lebensereignissen

- traumatischen Erlebnissen

- Konflikten in Beziehungen

- Psychosomatischen Beschwerden

- Verlust und Trauerprozessen

 
 

Kontaktanfrage

Stephanie Berger

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

diplomierte Sozialpödagogin

8160 Weiz

Tel.: 0660 921 98 86
Email: office@blickwinkel-psychotherapie.at

Danke für die Nachricht!